Geschenkideen für den Gondel Adventskalender

Geschenkideen für den Gondel Adventskalender

So, jetzt habt ihr ihn, euren Gondel Adventskalender, vielleicht habt ihr ihn für euch selbst gekauft oder für euren Partner oder die Kindern, aber egal wer ihn bekommt, wir wünschen ihm ganz viel Freude daran. Im nächsten Schritt müssen aber noch 24 Kleinigkeiten gefunden werden, die zu dem Besitzer passen… das ist jedes Jahr eine Herausforderung. 

Natürlich ist das besondere an dem Gondel Adventskalender, dass er quer durchs Zimmer oder vor dem Fenster aufgehängt wird, aber das begrenzt ein wenig die Auswahl der Geschenke. Hier haben wir ein paar Tipps, damit ihr flexibel in euren Ideen bleiben könnt und sich auch mal etwas größeres oder schwereres hinter einer Zahl verbergen kann. 

 

 

Tipp 1:

Ihr könnt einen Zettel mit einer Schnitzeljagd in eine Gondel packen, so muss der/die Beschenkte danach suchen und ihr seid ganz ungebunden in Größe und Gewicht. Anstatt einer Schnitzeljagt kann es auch ein Quiz oder Rätsel sein oder ein anderer Hinweis. 

Tipp 2:

Wenn ihr etwas hineinpacken wollt, das zu schwer ist, dann stellt doch diese oder mehrere Gondeln zusammen an einen Platz, den ihr zusätzlich nutzt, zum Beispiel ein Fensterbrett oder Sideboard, das ihr gleich weihnachtlich dekoriert, denn die Gondelchen sehen auch hingestellt sehr hübsch aus. Dazu passen kleine Bäumchen und Zweige, also ein Bergwald. Hier könnt ihr aber auch größere Geschenke in einem passenden Geschenkpapier einpacken und die Gondel darauf stellen.

Geschenkideen:

Aber was soll man eigentlich schenken, Überflüssiges mag man nicht und Süßigkeiten gibt es in der Adventszeit eh viel zu viel. Wir haben euch mal ein paar Ideen aufgelistet, an die ihr vielleicht noch nicht gedacht habt:

Gipfelschnaps, ein Modelauto, Skiwachs, erst der linke und in einer anderen Gondel der rechte Socke, SeedBombs, Gewürze, Schlüsselanhänger, Marshmallows zum Wintergrillen, feste Seife, Schnacklmesser (für alle Nicht-Bayern: ein Klappmesser), Kaffeebohnen, Emaille Pin, Kartenspiel, Einstecktuch oder Stofftaschentuch, ein Armbändchen, Trockenblume, ein besonderer Kaffeelöffel, ein Mikroabenteuer, Aufkleber, Kompass, Faltanleitung z.B. für einen besonderen Papierflieger oder eine Origami Figur,  ein analoger Fotofilm, masking tape, Weihnachtsbaumschmuck, Tee, Flaschenöffner, Bienenwachstuch, Powerriegel oder andere kleine Snacks für eine Bergtour, Popcornmais, Eierbecher, Rarität aus dem Gebrauchtwarenmarkt oder Flohmarkt

 

 

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar