Unsere Zusatzbeleuchtung am Van

In unserem Blogeintrag zum Van (Zum Blogeintrag) haben wir euch bereits erzählt, wie unser Van ausgestattet ist und was wir noch für Anpassungen in Hinblick auf unseren Roadtrip durch Nordamerika vorhaben. Dabei sind wir auf die Beleuchtung eingegangen und diesen haben wir nun in Zusammenarbeit mit OSRAM* upgedated.

Aber nochmal kurz zum Hintergrund: 2020 waren wir im Winter durch Norwegen unterwegs und es fehlte an Licht am Van. Die kurzen Tage, der Dreck und Schnee auf den Fahrbahnmarkierungen und die fehlende Straßenbeleuchtung, machte die Orientierung anstrengend und uns schnell müde. Im Norden passieren die meisten Verkehrsunfälle mit Wildtieren, deshalb ist in Skandinavien fast jedes Auto mit Zusatzscheinwerfern ausgestattet. Für uns war klar, darum kommen wir für künftige Abenteuer nicht drumherum! Mit unserem Traum-Roadtrip Nordamerika wurde es dann konkreter, denn die verlassenen Wege müssen ordentlich ausgeleuchtet werden. In abgelegenen Gegenden mit vielen Wildtieren und auch ggf. Wildwechsel wollen wir die Straße gut im Blick behalten, auch bei Nacht. Aber auch abseits der Straße wollen wir die Möglichkeit einer ordentlichen Ausleuchtung haben. 

Lange haben wir überlegt, welches Setup für uns das passende ist. Wir haben kein 4x4 und sind daher auch nicht bei Nacht in schwierigem Gelände unterwegs. Dennoch wollen wir zum einen im Dunklen perfektes Licht zum Fahren (auf nicht-öffentlichen Straßen) haben, zum anderen nachts unseren unbekannten Campspot gut ausleuchten und erkunden, denn man schläft einfach mit einem besseren Gefühl, wenn man die Umgebung zumindest etwas gesehen hat. Auch wenn man nachts mal ein unheimliches Geräusch hört, lässt sich so die Umgebung gut im Blick behalten. Jeder, der nicht gesehen werden will, nimmt dann Reißaus.

Nun kam die Frage: was passt am besten zu uns und unserem Anwendungsbereich. Gute Lightbars gibt es leider oft nicht in ausreichender Breite für den Sprinter, also haben wir ein ganz eigenes Konzept gewählt. Damit ist die wohl optisch auffälligste Änderung an unserem Sprinter nun vollendet und wir finden es sieht mega aus. 

 

Mit der Unterstützung von OSRAM haben wir nun vier zusätzliche Scheinwerfer für vorne und zwei Scheinwerfer für hinten, sowie ein leistungsstärkeres Abblendlicht. Die vier Strahler vorne sind auf einem speziell für unseren Sprinter gefertigten Träger montiert und mit den insgesamt 14.000 Lumen wird die Nacht sprichwörtlich zum Tag. Die ECE-zertifizierten LED-Zusatzscheinwerfer machen keine Eintragung in den Fahrzeugpapieren notwendig. Die nach hinten montierte Beleuchtung macht mit 2.500 Lumen ordentlich Licht und ist optimal in Kombination mit unserer Rückfahrkamera schaltbar. Dabei haben wir die hinteren Scheinwerfer so montiert, dass wir auch seitlich noch etwas von dem Licht haben. Alle verbauten Lichter sind als Arbeitsscheinwerfer montiert, sie sind separat schaltbar und dürfen nicht im STVO-Bereich eingeschaltet werden. Die Frontscheinwerfer hätten auch eine Zertifizierung als Fernscheinwerfer, jedoch müsste man dann entsprechend der Norm montieren und auf die Gesamtanzahl der Referenzzahlen aller Fernscheinwerfer (inkl. Scheinwerferlampen) und weiterer Punkte achten.

Die Zusatzscheinwerfer machen nun also richtig gutes Licht abseits der öffentlichen Straßen. Um aber auch auf der normalen Straße besser sehen zu können, haben wir auch ein leistungsstärkeres Abblendlicht eingebaut. Leider ist unser Sprinter etwas zu alt, um die LED-Variante zu verbauen, aber die Halogen-Birnen bringen auch sehr gute Leistung. 

Fazit: 

Die neue Beleuchtung macht wirklich aus der Nacht den Tag, wir waren schier von der Performance der Scheinwerfer überwältig. Auch konnten wir kaum zusätzliche Windgeräusche ausmachen, kann natürlich auch an den großen, eh schon lauten Reifen liegen. Dennoch war die Entscheidung absolut richtig und wir sind froh dieses Update am Van gemacht zu haben.

 

Liste der verbauten Produkte:

Front Scheinwerfer OSRAM Round MX260-CB

Rück Scheinwerfer OSRAM Cube MX85-SP

Abblendlicht OSRAM NIGHT BREAKER 200

 

*Werbung: Alle erwähnten Artikel von OSRAM wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

 

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar